Kreuzungscrash auf der B304

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Wasserburg - Am Mittwochvormittag kam es auf der B304 zu einem Unfall. Ein Lkw und ein Kleinbus kollidierten im Kreuzungsbereich.

Lesen sie auch die Polizeimeldung

Auf der B304 kam es am Mittwochvormittag, 4. Juli, zu einem Unfall. Im Kreuzungsbereich der Abzweigung nach Wasserburg-Ost kollidierten ein Lkw und ein Kleinbus.  Eine 53-jährige Fahrerin eines Kleintransporters aus dem Landkreis Traunstein befuhr die B 304 in Richtung Traunstein und wollte auf Höhe der Abzweigung Wasserburg am Inn/Ost offensichtlich nach links abbiegen.

Nachdem sie die Abzweigung verpasst hatte, wollte sie offenbar wenden.

Der unmittelbar hinter ihr fahrende 29-jährige Fahrer eines slowakischen Sattelzuges konnte trotz sofortiger Vollbremsung eine Kollision nicht mehr verhindern. Er rammte den Kleinbus seitlich so, dass dieser in ein angrenzendes Maisfeld geschleudert wurde.

Die Fahrerin des Kleintransporters wurde zum Glück nur leicht verletzt ins Krankenhaus Wasserburg eingeliefert. Der Fahrer des Lkw blieb unverletzt.

Es entstand ein Sachschaden von circa 20.000 Euro.

Vor Ort waren neben der Polizei auch ein Notarzt und ein Rettungswagen. Die Feuerwehr leitete den Verkehr an der Unfallstelle vorbei.

B304: Lkw und Bus rasen zusammen

rosenheim24/ Polizeiinspektion Wasserburg am Inn

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser