+++ Eilmeldung +++

DNA-Spuren liefern Mann aus

Frau vergewaltigt, gequält, lebendig verscharrt: Täter 30 Jahre später gefasst

Frau vergewaltigt, gequält, lebendig verscharrt: Täter 30 Jahre später gefasst

Produktion kann weitergehen

+
  • schließen

Pfaffing - Am Mittwochvormitag kam es zu einem Feuerwehr-Großeinsatz auf dem Firmengelände eines Käseproduzenten im Ortsteil Lehen.

Auf Anfrage von wasserburg24 bestätigte die zuständige Polizeiinspektion Wasserburg bereits am Vormittag, dass ein Feuerwehreinsatz am Werk laufe. Jedoch war es dort nicht zu einem Brand gekommen.

Vielmehr ist gegen 9.30 Uhr durch Wärmerückgewinnung große Hitze entstanden und in deren Folge eine starke Rauchentwicklung. Von außen betrachtet machte es laut Angaben der Polizei jedoch den Eindruck, als sei in der Fabrik ein Feuer ausgebrochen. Es waren lediglich Teile der Isolierung und die Aluminiumabdeckung der Anlage bei Temperaturen bis 700 Grad geschmolzen.

Die Polizei beziffert den Sachschaden auf mehrere 10.000 Euro.

Rund 40 Mitarbeiter mussten das Gebäude verlassen, während bis zu 60 Einsatzkräfte der Feuerwehr den Tag über das Ausbrechen eines Feuers weiter verhinderten. Feuerwehren aus Ebersberg, Rosenheim, Grafing und Pfaffing waren zum Firmengelände geeilt.

Erklärung der Firma zum Feuerwehreinsatz

In Lehen/Pfaffing kam es am Mittwochvormittag zu einer Störung in der Produktion.

Die örtlichen Feuerwehren und Notärzte waren schnell vor Ort. Der betroffene Gebäudeteil der Produktion war bereits durch das Unternehmen geräumt worden, verletzt wurde niemand.

Aus bisher nicht bekannten Ursachen hatte sich ein Filter in einer Wärmerückgewinnungsanlage erhitzt. In der Folge kam es bei einer Isolierung zu starker Rauchentwicklung. Die Brandschutzvorrichtungen im Werk verhinderten, dass sich ein Feuer ausbreiten konnte, die Rauchentwicklung wurde über die Lüftungssysteme schnell aus dem Gebäude gezogen.

Nach den Aufräum- und Reinigungsarbeiten wird die Produktion in Kürze wieder aufgenommen.

Brand bei Käsefabrikanten

mg/redro24

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser