Windräder noch näher an der Wohnbebauung

  • schließen

Pfaffing - Fünf Plätze kommen für Windräder in Frage. Während der Gemeinderat diese ausknobelte, schraubte man gleichzeitig die Abstände zur Wohnbebauung runter.

Der Gemeinderat Pfaffing fasste einen Beschluss zu den Abstandsflächen von Windrädern zur Wohnbebauung. Nachdem bislang 800 Meter Abstand vorgesehen waren, reduziert sich dieser nach einem Bericht der Wasserburger Zeitung nun um 300 Meter. Damit ist mit 500 Metern auch der Abstand erreicht, den die Landesplanungsstelle empfiehlt.

Insgesamt fünf Plätze kommen in der Gemeinde überhaupt für die Nutzung von Windenergie in Frage: Im Wald bei Forsting, in der Filzen südlich von Forsting, im Staatswald zwischen Nederndorf und Edling, westlich von Ried in der Filzen und auch südlich davon.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser