Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Straße wieder frei

Zwei Leichtverletzte nach Glätteunfall bei Edling

IMG_2352.jpg
+
Unfall zwischen Pfaffing und Brandstätt

Edling – Am Mittwoch (14. Dezember) kam es am Nachmittag zu einem Unfall mit zwei beteiligten Autos zwischen Pfaffing und Brandstätt. Mehrere Einsatzkräfte waren vor Ort.

Update, 18.55 Uhr - Pressemeldung der Polizei

Im Gemeindebereich Edling kam es am Mittwochnachmittag zu einem Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Verkehrsteilnehmern. Ein 22-Jähriger aus dem Altlandkreis fuhr mit seinem BMW auf der Gemeindeverbindungsstraße von Oed in Richtung Brandstätt. In einem Waldstück geriet er aufgrund der winterlichen Straßenverhältnisse ins Rutschen und schleuderte in den entgegenkommenden Mercedes einer 77-Jährigen.

Beide Autofahrer wurden leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 40.000 Euro. Die beschädigten Fahrzeuge wurden abgeschleppt.

Update, 18 Uhr – Beide Autos abgeschleppt, Straße wieder frei

Auf Nachfrage durch wasserburg24.de konnte die zuständige Polizeidienststelle Wasserburg bestätigen, dass beide am Unfall beteiligten Fahrzeuge abgeschleppt wurden und die Straße wieder freigegeben ist.

Erstmeldung, 16.55 Uhr – Straße nach Unfall gesperrt

Nach ersten Informationen von der Unfallstelle wird vermutet, dass Schneeglätte in Verbindung mit zu hoher Geschwindigkeit die Ursache für den Unfall sind. Zwei Rettungswägen, Notarztwagen sowie die Feuerwehren Pfaffing und Steppach sind vor Ort.

Die B304 Richtung Öd ist noch gesperrt. Beide Fahrzeuge müssen abgeschleppt werden. Ein Fahrer wurde wohl verletzt, der Schweregrad ist noch nicht bekannt.

+++ weitere Informationen folgen +++

Kommentare