erforderliche Chlorkapazität erreicht

Pfaffinger und Albachinger müssen Wasser nicht mehr abkochen

Pfaffing - Die Bürgerinnen und Bürger in den Gemeinden Pfaffing und Albaching müssen das Trinkwasser nicht mehr abkochen. Beide Gemeinden haben ein gemeinsames Leitungsnetz.

Wie die Verwaltungsgemeinschaft Pfaffing mitteilte, ist die erforderliche Chlorkapazität von 0,1 Milligramm pro Liter erreicht worden. Dadurch ist sichergestellt, dass das Wasser mittels Chlor desinfiziert wird.

Das Landratsamt Rosenheim hob die Abkochverfügung auf. Das Abkochen des Trinkwassers war am Donnerstag, den 17. August angeordnet worden, nachdem in drei Proben koliforme Keime nachgewiesen worden waren.

Pressemitteilung Landratsamt Rosenheim

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Pfaffing

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser