Pfaffinger auf der Attel ganz vorne

+
Von links: Tobias Hohenadler, Alex Drax, Franzi Haneberg und Michi Ettmüller

Emmering - "A Riesengaudi" war das traditionelle Sautrogrennen in Bruckhof bei Emmering, an dem sich auch wieder Jugendliche aus dem Gemeindebereich Pfaffing beteiligten.

In Original-Sautrögen oder auch selbst nachgebauten machten sich insgesamt 117 Boote auf den Weg - genauer gesagt "de Attel nunter". Über zwei Stunden lang wurde zum Teil eifrig gepaddelt, was das Zeug hielt. Aber auch "Überraschungen" von oben gab's immer wieder - von Brücken landeten zur Abkühlung einige Kübel Wasser in den Booten.

Eine richtig gute "Frauen-Power" bewiesen - trotz dieser unfreiwilligen Hindernisse - zwei Mädels aus Pfaffing: Alexandra Drax und Franziska Haneberg blieben am Ende unter einer Stunde Paddelzeit und schafften in der Damenwertung Rang zwei von insgesamt 42 Booten. Ganz oben auf dem Siegertreppchen landeten am Ende in der Gesamtwertung zwei junge Männer ebenfalls aus der Gemeinde Pfaffing: Tobias Hohenadler und Michi Ettmüller aus Rettenbach paddelten von allen 117 gestarteten Booten die vier Kilometer am schnellsten. Unser Foto zeigt das erfolgreiche Pfaffinger Quartett mit den Pokalen, (von links) Tobias Hohenadler, Alex Drax, Franzi Haneberg und Michi Ettmüller.

Wasserburger Zeitung

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser