Piraten mit neuem Kreisvorstand

+
Daumen hoch vom neuen Vorstand der Piratenpartei Rosenheim (von links): Imke Arbinger, Thomas G. Weigert, Dr. Olaf Konstantin Krueger, Wahlleiter Johannes Schmidt aus Traunstein, Florian Schneider und Holger-Erhard Meier.

Rosenheim Stadt - Die Piratenpartei in der kreisfreien Stadt und im Landkreis Rosenheim geht mit einem neuen Vorstand in den Wahlkampf.

Der Kreisparteitag wählte Thomas G. Weigert, Bezirkstagskandidat für Rosenheim-Ost, zum neuen Vorsitzenden. Zum Stellvertreter wurde Holger-Erhard Meier gewählt, Imke Arbinger zur Schatzmeisterin. Dr. Olaf Konstantin Krueger, Bezirkstagskandidat für Rosenheim-West, wurde als Politischer Geschäftsführer wiedergewählt. Beim Generalsekretär ergab auch der dritte geheime Wahlgang ein Patt, sodass gemäß Wahlordnung ein Münzwurf erforderlich wurde. Wahlleiter Johannes Schmidt, Vorsitzender der PIRATEN aus Traunstein, konnte danach verkünden, dass Florian Schneider, vormals Stellvertretender Vorsitzender in Rosenheim und früherer Bezirksvorsitzender von Oberbayern, den Rosenheimer Vorstand komplettiert.

Zuvor hatte Krueger im Rahmen der Vorstandsberichte vier PIRATEN für ihr „herausragendes Engagement“ im letzten Jahr ausgezeichnet: Michael Bachinger aus Wasserburg, Florian Schneider aus Rosenheim sowie aus Kolbermoor Thomas G. Weigert und Bernhard Häusler, Landtagskandidat für Rosenheim-West.

Bei den kommenden Wahlen wollen die PIRATEN in Rosenheim laut Weigert das bundespolitische Ziel von 6,5 Prozent plus X erreichen. „Wir stehen für einen Neustart in der Politik.“ Dafür habe sich die Piratenpartei laut Krueger „in Rosenheim gut aufgestellt, arbeitet sachorientiert und engagiert sich kommunalpolitisch bis hinein in die Bezirksprogrammatik“. Die fünf Rosenheimer Kandidaten, zu denen auch Bundestagskandidat Professor Dr. Hartmut Ernst und der Landtagskandidat für Rosenheim-Ost, Andreas Stürzl aus Stephanskirchen, gehören, deckten die Bandbreite der Partei von „Internet-basierten Kernthemen“ bis zu sozialen und wirtschaftlichen Themen ab.

Der Kreisparteitag beschloss zudem eine Satzungsänderung, wonach nun in Kolbermoor eine baldige Ortsgruppengründung möglich wird. Diese wird die erste der PIRATEN in Bayern sein. Die öffentliche, konstituierende Sitzung des Kreisvorstandes ist am 13. April ab 14 Uhr in der Lounge des Weinhauses zum Santa, Max-Josef-Platz, in Rosenheim.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser