Platz für mehr Betriebe am "Klosterfeld"

+

Griesstätt - Es geht etwas voran am Griesstätter Gewerbegebiet "Klosterfeld" direkt an der Staatsstraße von Wasserburg nach Rosenheim:

Nach Auskunft der Gemeinde sind von den zehn Grundstücken inzwischen "einige" veräußert an Betriebe aus dem Landkreis.

Der Rest wurde neu eingeteilt, so dass sich auf Flächen zwischen 1000 und etwa 3000 Quadratmetern mehr Betriebe als ursprünglich geplant ansiedeln können. Mit den Bauarbeiten für eine zweite Erschließungsstraße wurde bereits begonnen. Abgeschlossen soll diese Maßnahme Mitte Juli werden.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser