Polizei Wasserburg bat um Mithilfe

56-Jährige aus Waldkraiburg vermisst - Polizei widerruft Fahndung

+

Wasserburg - Samstag (14. März) wurde eine 56-Jährige aus Waldkraiburg vermisst. 

Update, 12.57 Uhr: Widerruf

Die Wasserburger Polizei hat die Öffentlichkeitsfahndung nach der zuvor vermissten 56-Jährigen aus Waldkraiburg soeben widerrufen.


Erstmeldung

Die Polizei Wasserburg sucht seit dem Vormittag des 14.03.2020 eine 56-Jährige aus Waldkraiburg. Sie befindet sich aktuell in einer psychischen Ausnahmesituation und wurde zuletzt auf dem Gelände des Inn-Salzach-Klinikums Wasserburg am Inn gesehen.

Es wird davon ausgegangen, dass sich die Vermisste im Bereich Wasserburg oder Waldkraiburg aufhält.


Frau Abramowski wird wie folgt beschrieben:

- Ca. 160 cm groß

- normale Statur

- krankheitsbedingte Glatze, keine Augenbrauen

- sie trägt eine Brille, ein rotes Kopftuch mit Blumenmuster, eine rote Jacke und eine grau-melierte Leggins

Wer die Vermisste seit dem Vormittag des 14.03.2020 gesehen hat, wird gebeten sich mit der Polizei Wasserburg am Inn unter 08071/9177-0 in Verbindung zu setzen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Wasserburg

Kommentare