Blumen geklaut

Letzter Dumme-Jungen-Streich vor dem Knast

Wasserburg - "Werden Sie endlich erwachsen!", warnte Richterin Isabella Hubert die beiden Angeklagten. Ein letztes Mal kamen sie mit einer Geldstrafe davon.

Der 28-jährige Versicherungskaufmann und der 25-jährige Hilfsarbeiter waren bei einer nächtlichen Zechtour mit zwei Mädchen unterwegs. Eine der beiden hatte Geburtstag und so wurden vermutlich aus diesem Grund Blumen geklaut. Auf dem Nachhauseweg nahmen die jungen Männer zwei Blumenkästen einer Pizzeria im Wert von 280 Euro mit.

Dieses Vergehen kommt ihnen nun teuer zu stehen, denn unter Einbeziehung ihrer zahlreichen Vorstrafen wurden die beiden zu Geldstrafen in Höhe von 1380 Euro und sogar 7700 Euro verurteilt. Beim nächsten Vergehen droht ihnen eine Freiheitsstrafe, berichtet die Wasserburger Zeitung am Freitag.

Lesen Sie den ausführlichen Artikel in Ihrer OVB-Heimatzeitung und hier auf

ovb-online.de

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser