Radfahrerin (87) auf B15 verunglückt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Attel - Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Mittwochmittag auf der B15 ereignet. Eine 87-jährige Radfahrerin wurde dabei lebensgefährlich verletzt.

Gegen 12.30 Uhr fuhr die 87-Jährige mit ihrem Fahrrad auf der B15 in Richtung Wasserburg. Auf Höhe Kornberg wollte sie dann nach links Richtung Edgarten abbiegen und übersah dabei offensichtlich ein von hinten herrannahendes Auto. Sie wurde frontal erfasst und lebensbedrohlich verletzt. Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Die B15 war teilweise komplett gesperrt. Es kam zu starken Behinderungen.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © fkn

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser