Kommunalwahl Bayern 2020

Ramerberg: Über 80% Wahlbeteiligung - Reithmeier mit 53,8% ++ das ist der Gemeinderat

Ramerberg - Die Ramerberger waren fleißig beim Wählen: Über 80% der Wahlberechtigten gingen an die Urnen und kürten Manfred Reithmeier (UWG) mit 53,8% zum Bürgermeister. 

Am 15. März 2020 wählen die Bürger in Ramerberg neben Landrat und Kreistag vor allem auch den Bürgermeister und Gemeinderat. Zwei Gruppierungen haben inzwischen seinen Kandidaten für das Amt des Bürgermeisters aufgestellt.


Hier finden Sie am Wahlabend die Ergebnisse:

---


Das ist der frisch gewählte Gemeinderat:

Neue Ramerberger Liste / Freie Wählergemeinschaft Ramerberg 49,9 Prozent - 6 Sitze
Georg Gäch Petra Hölzle Konrad Fuchs Claudia Schaber Stefan Kurfer Maximilian Jaroljmek 

Unabhängige Wähler Ramerberg 50,1 Prozent - 6 Sitze
Sophia Schuster Magnus Steinmüller Jürgen Zott SimoneTischer Rupert Riedl Fabian Tretter

Kommunalwahl Bayern 2020 - Das sind die Kandidaten bei der Bürgermeisterwahl in Ramerberg

Rückblick: Das Ergebnis der Bürgermeisterwahl 2014

Die Wahl zum Bürgermeister in Ramerberg 2014 war klar: Georg Gäch (Neue Ramerberger Liste) gewann ohne Gegenkandidaten mit über 92 Prozent der Stimmen.

Rückblick: Das Ergebnis der Gemeinderatswahlen 2014

Bei den Gemeinderatswahlen 2014 konnte die Neue Ramerberger Liste gemeinsam mit der Freien Wählergemeinschaft die meisten Stimmen erzielen. Können sie das Ergebnis bei der Kommunalwahl in Bayern wiederholen?

  • Unabhängige Wähler: 36,0 Prozent (4 Sitze) 
  • Neue Ramerberger Liste/FWG: 64,0 Prozent (8 Sitze)

    Die Wahlbeteiligung lag 2014 bei 59,9 Prozent.

Wahlergebnisse der Kommunalwahl Bayern 2020 LIVE

Am Wahlabend, den 15. März 2020, finden Sie hier alle Ergebnisse der Kommunalwahl 2020.

Quelle: OVB online

Kommentare