Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfall auf Verbindungsstraße zwischen B15 und Katzbach

Toyota und Ford bleiben nach Zusammenstoß in enger Unterführung stecken - 20.000 Euro Schaden

An der Unterführung zwischen B15 und Katzbach ereignete sich am Montagmorgen ein Unfall.
+
An der Unterführung zwischen B15 und Katzbach ereignete sich am Montagmorgen ein Unfall.

Ramerberg - Am Montagmorgen (27. September) kam es auf der Verbindungsstraße zwischen B15 und Katzbach im Gemeindegebiet Ramerberg zu einem Unfall. Zwei Autos stießen in der Unterführung zusammen.

Update, 11.35 Uhr - Pressemitteilung der Polizei

Am Morgen des 27. September kam es gegen 6.45 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße RO 34 bei Katzbach/Rott.

Dabei fuhr eine 50-jährige Fahrzeuglenkerin aus dem Raum Wasserburg von der B 15 aus kommend, trotz bevorrechtigtem Gegenverkehr, in die Bahnunterführung ein. Durch die folgende Kollision wurden die beiden Fahrzeuge so stark beschädigt, dass diese nicht mehr fahrbereit waren. Zudem verkeilten sich die Fahrzeuge und blieben direkt in der Unterführung stecken.

Bei dem Unfall wurde die Fahrzeuglenkerin leicht verletzt, ihr zwei Mitfahrer sowie der Unfallgegner blieben unverletzt. An den beiden Pkw entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 20.000 Euro. Die Fahrzeuge wurden nach Unfallaufnahme durch einen Abschleppdienst geborgen.

Aufgrund der aktuellen Baumaßnahmen auf der B 15 bei Rott dient die Kreisstraße seit heute als neue Umleitungsstrecke. Wegen der blockierten Fahrbahn und dem Verkehrsaufkommen kam es zu erheblichen Rückstaus.

Die Feuerwehr Rott befand sich mit zwei Fahrzeugen und 18 Einsatzkräften vor Ort und übernahm die Verkehrsregelung sowie die Absicherung der Unfallstelle. Zudem befanden sich der Kreisbrandmeister sowie der Straßenbaulastträger mit vor Ort.

Nach einer Reinigung der Fahrbahn konnte diese nach einer zweistündigen Vollsperre wieder freigegeben werden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Wasserburg

Update, 10.30 Uhr - Eine Person bei Unfall an Unterführung im Gemeindegebiet Ramerberg verletzt

Wie die Polizeiinspektion Wasserburg auf Anfrage von wasserburg24.de bestätigt, ereignete sich der Unfall gegen 6.45 Uhr. Zwei Autos stießen dabei in der Unterführung auf der Verbindungsstraße zwischen B15 und Katzbach zusammen. Eine Person wurde bei dem Unfall leicht verletzt, benötigte aber keine notärztliche Versorgung.

Die beiden Autos waren in Folge des Zusammenstoßes nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Ob die Sperre mittlerweile aufgehoben werden konnte, um 10.30 Uhr noch nicht von der Polizei bestätigt werden. Wegen der Blockierung der Straße bildeten sich in beiden Fahrtrichtungen Staus.

Unfall an Unterführung auf der Verbindungsstraße zwischen B15 und Katzbach

An der Unterführung zwischen B15 und Katzbach ereignete sich am Montagmorgen ein Unfall.
An der Unterführung zwischen B15 und Katzbach ereignete sich am Montagmorgen ein Unfall. © gbf
An der Unterführung zwischen B15 und Katzbach ereignete sich am Montagmorgen ein Unfall.
An der Unterführung zwischen B15 und Katzbach ereignete sich am Montagmorgen ein Unfall. © gbf
An der Unterführung zwischen B15 und Katzbach ereignete sich am Montagmorgen ein Unfall.
An der Unterführung zwischen B15 und Katzbach ereignete sich am Montagmorgen ein Unfall. © gbf
An der Unterführung zwischen B15 und Katzbach ereignete sich am Montagmorgen ein Unfall.
An der Unterführung zwischen B15 und Katzbach ereignete sich am Montagmorgen ein Unfall. © gbf
An der Unterführung zwischen B15 und Katzbach ereignete sich am Montagmorgen ein Unfall.
An der Unterführung zwischen B15 und Katzbach ereignete sich am Montagmorgen ein Unfall. © gbf
An der Unterführung zwischen B15 und Katzbach ereignete sich am Montagmorgen ein Unfall.
An der Unterführung zwischen B15 und Katzbach ereignete sich am Montagmorgen ein Unfall. © gbf
An der Unterführung zwischen B15 und Katzbach ereignete sich am Montagmorgen ein Unfall.
An der Unterführung zwischen B15 und Katzbach ereignete sich am Montagmorgen ein Unfall. © gbf
An der Unterführung zwischen B15 und Katzbach ereignete sich am Montagmorgen ein Unfall.
An der Unterführung zwischen B15 und Katzbach ereignete sich am Montagmorgen ein Unfall. © gbf
An der Unterführung zwischen B15 und Katzbach ereignete sich am Montagmorgen ein Unfall.
An der Unterführung zwischen B15 und Katzbach ereignete sich am Montagmorgen ein Unfall. © gbf
An der Unterführung zwischen B15 und Katzbach ereignete sich am Montagmorgen ein Unfall.
An der Unterführung zwischen B15 und Katzbach ereignete sich am Montagmorgen ein Unfall. © gbf
An der Unterführung zwischen B15 und Katzbach ereignete sich am Montagmorgen ein Unfall.
An der Unterführung zwischen B15 und Katzbach ereignete sich am Montagmorgen ein Unfall. © gbf
An der Unterführung zwischen B15 und Katzbach ereignete sich am Montagmorgen ein Unfall.
An der Unterführung zwischen B15 und Katzbach ereignete sich am Montagmorgen ein Unfall. © gbf
An der Unterführung zwischen B15 und Katzbach ereignete sich am Montagmorgen ein Unfall.
An der Unterführung zwischen B15 und Katzbach ereignete sich am Montagmorgen ein Unfall. © gbf

Erstmeldung:

Nach ersten Informationen von vor Ort fuhr ein weißer Toyota mit Rosenheimer Kennzeichen vorfahrtsberechtigt in die Unterführung, als ihm ein roter Ford mit Wasserburger Kennzeichen entgegenkam. Es kam zum Zusammenstoß in der Unterführung und in Folge zu einer vollständigen Blockierung der Straße.

Offenbar kam es zum Austritt von Betriebsflüssigkeiten, weswegen die Feuerwehr diese zunächst binden muss, bevor die Straße wieder freigegeben werden kann.

Derzeit ist die Verbindungsstraße zwischen B15 und Katzbach stärker befahren als sonst, da die B15 bei Rott aufgrund von Bauarbeiten gesperrt ist. Infolge des Unfalls stehen aktuell auch Schulbusse auf der Verbindungsstraße und warten auf die Auflösung der Sperre.

Am 18. August ereignete sich an derselben Stelle ein tödlicher Unfall, bei dem ein Mini-Fahrer von der Fahrbahn abkam und gegen die Unterführung prallte.

mda

Kommentare