In Hagenbuch bei Ramerberg

Unfall mit Motorroller auf der RO34 fordert zwei Verletzte

Unfall auf RO34 - Einsatzkräfte vor Ort
+
Unfall fordert Verletzte.

Ramerberg - Zwei verletzte Personen forderte ein Unfall im Ramerberger Ortsteil Hagenbuch.

Update, 22. August 9.22 Uhr - Pressemitteilung der Polizei


Am frühen Abend des 21.08.2020 kam es zwischen Zainach und Zellereit auf der RO 35 zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzen Personen. Ein 63-jähriger Motorradfahrer aus der Gemeinde Pfaffing ist in Richtung Zellereit gefahren, als er auf Höhe Hagenbuch aus noch unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn abkam.

Er kam mit seiner Frau, welche als Sozia mitfuhr, am Straßenrand zu Sturz. Beide wurden dabei leicht bis mittelschwer verletzt und vorsorglich ins Krankenhaus verbracht. Ein Fremdverschulden konnte die Polizei vor Ort ausschließen.


Ein Eigenunfall auf der Kreisstraße RO34 sorgte am Freitagabend für einen Einsatz von Rettung, Feuerwehr und Notarzt in Ramerberg. Aus bislang noch ungeklärter Ursache verlor ein Motorroller-Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Unfall auf der RO34 in Ramerberg - Zwei Personen verletzt

Unfall auf der RO34 in Ramerberg
Unfall auf der RO34 in Ramerberg - Zwei Personen verletzt © gbf
Unfall auf der RO34 in Ramerberg
Unfall auf der RO34 in Ramerberg - Zwei Personen verletzt © gbf
Unfall auf der RO34 in Ramerberg
Unfall auf der RO34 in Ramerberg - Zwei Personen verletzt © gbf
Unfall auf der RO34 in Ramerberg
Unfall auf der RO34 in Ramerberg - Zwei Personen verletzt © gbf
Unfall auf der RO34 in Ramerberg
Unfall auf der RO34 in Ramerberg - Zwei Personen verletzt © gbf
Unfall auf der RO34 in Ramerberg
Unfall auf der RO34 in Ramerberg - Zwei Personen verletzt © gbf
Unfall auf der RO34 in Ramerberg
Unfall auf der RO34 in Ramerberg - Zwei Personen verletzt © gbf

Beim anschließenden Sturz wurden sowohl der Fahrer als auch sein Sozius glücklicherweise nur leicht verletzt.

dp

Kommentare