Rauchentwicklung im Altenheim

Wasserburg - Am Freitag gegen 19 Uhr kam es im BRK-Altenheim in der Ledererzeile in Wasserburg zu einer starken Rauchentwicklung.

Ein 70-jähriger Bewohner des Altenheims wollte Eier in einer mit Wasser gefüllten Metallschale erhitzen. Er vergaß diese jedoch auf dem Herd und schlief ein. Durch die starke Rauchentwicklung schlug der Feueralarm an, weshalb Polizei, Rettungsdienst und die Wasserburger Feuerwehr mit etwa 30 Einsatzkräften anrückten. Der Mann blieb unverletzt, er wurde trotzdem zur Beobachtung ins Krankenhaus verbracht.

Pressemitteilung Polizei Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser