Die Vorfreude bei den Leonhardifans steigt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die Pferde werden festlich geschmückt.

Reichersdorf - Gespanne werden bunt geschmückt und Girlanden gewuden: Die Vorbereitungen für die Leonhardifahrt laufen auf Hochtouren.

Die traditionellen Leonhardifahrten im Oberland beginnen. Den Auftakt machen dabei die Reichersdorfer am 13.10.2013.

Die Leonhardifahrt in Reichersdorf ist das größte Ereignis im Dorf und lockt viele Besucher aus der ganzen Umgebung an. Es werden etwa 30 Gespanne und 50 Reiter erwartet.

Im Vorfeld laufend die Vorbereitungen schon auf Hochtouren. Fleißige Frauen binden schöne Girlanden und Verzierungen und die Pferdegeschirre werden auf Hochglanz gebracht, damit die Wägen und Kutschen festlich geschmückt werden können.

Für die Zuschauer und Teilnehmer wird diese Leonhardifahrt sicher ein besonderes Erlebnis. Die Gemeinden Irschenberg und Weyarn und der Leonhardiausschuss freuen sich wieder auf die vielen Gespanne und Reiter aus den Landkreisen Miesbach und Rosenheim. Die Leonhardiwallfahrt wird von den Musikkapellen Obermüller und Agatharied musikalisch umrahmt.

Zum geplanten Ablauf:

9.30 Uhr - Aufstellung der Pferdegespanne

10 Uhr - Erste Umfahrt und Festgottesdienst auf der Berchtoldwiese

Anschließend ist eine zweimalige Umfahrt mit Segnung.

Marlene Schelshorn

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser