Altarraum in neuem Glanz

+
Pfarrer Dr.Josef Franik, Messner Alois Berger und Kirchenpfleger Helmut Maier im renovierten Altarraum.

Rieden - Hell erstrahlt der Altarraum in der Riedener Kirche. Rechtzeitig zu Weihnachten ist die Renovierung abgeschlossen.

Unter der Leitung von Architekt Anton Michael erfolgten im Sommer und Herbst umfangreiche Sanierungsarbeiten in der Pfarrkirche St. Peter in Rieden - nun wartet seit kurzem der Altarraum mit einem neuen und helleren Erscheinungsbild auf.

Als glücklich erwies sich dabei der Umstand, dass der verantwortliche Kirchenpfleger Helmut Maier gleichzeitig auch ein erfahrener Fachmann aus der Baubranche ist, so Architekt Michael. Zahlreiche ehrenamtliche Helfer waren ebenfalls bei den Umbau- und Restaurationsarbeiten beteiligt.

Die wesentlichste bauliche Veränderung im Innenraum ist der angehobene Chorboden im vorderen Bereich, um die ungünstige Stufe zwischen Hochaltar und Ambo zu vermeiden. Dafür waren umfangreiche Umbauarbeiten notwendig.

Ein neuer Bodenbelag mit hellen Solnhofer Natursteinplatten sorgt im Altarraum und im vorderen Kirchenbereich bis zu den Besucherbänken für zusätzliche Helligkeit, zuvor musste entsprechend die Bodenplatte erneuert werden. Um dem Raum mehr "Ruhe und Kraft" zu geben, erfolgten die anschließenden Kirchenmalarbeiten in dem Altarraum "farblich zurückhaltend".

Dringend saniert werden mussten ebenfalls auch die Elektro-Installation sowie einige Bereiche der historischen Dachkonstruktion. Zusätzlich wurde der Altarraum mit einer schönen Beleuchtung und das Langschiff mit neuen Lautsprechern ausgestattet.

Für die Maßnahme wurden von kirchlicher Seite aus rund 240.000 Euro bereitgestellt - noch fehlen jedoch die "liturgischen Orte", also Volksaltar und Ambo. Bis zur Weihe, die laut Pfarrer Dr. Josef Franik im November 2011 angedacht ist, wünscht man sich die Komplettierung des Chorraumes.

mbe/Wasserburger Zeitung

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser