B 304: Spezial-Ausstattung verhindert "See"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Am Einsatz beteiligt waren die Feuerwehren Penzing und Attel-Reitmehring mit 20 eingesetzten Feuerwehrmännern.

Wasserburg - Am frühen Freitagmorgen, 8. Mai, entging die B 304 an der Zufahrt Wasserburg-West knapp einer "Bewässerung" der besonderen Art.

Ein Getränke-Laster war offenbar zu schnell in die Kurve gefahren. Der Fahrer des Sattelzuges wollte auf die B 304 in Richtung München einbiegen, als die Wasser-Kisten aus ihren Halterungen fielen und linksseitig gegen die Bordwand knallten.

Da es sich bei dem Lkw um ein Spezialfahrzeug für derartige Getränketransporte handelt, hielt die Seitenwand dem Druck stand, sodass die Ladung in nicht allzu großen Mengen auf die Straße fiel.

Die B 304 wurde während der Umladeaktion für etwa zwei Stunden halbseitig gesperrt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser