Weltdrogentag: 600.000 Deutsche spielsüchtig

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Angelika Graf, Drogenbeauftragte der SPD-Bundestagsfraktion.

Landkreis - In Deutschland ist die Zahl suchtkranker Menschen immer noch hoch: An der Spitze steht das Rauchen, darauf folgen Medikamenten- und Alkoholsucht.

Lesen Sie auch:

Drogen: Regierung nur auf Status quo?

Im Rahmen des heutigen Weltdrogentages weißt die Rosenheimer Bundestagsabgeordnete und Drogenbeauftragte der SPD-Bundestagsfraktion Angelika Graf auf die hohe Zahl suchterkrankter Menschen in Deutschland hin. In vielen Bereichen ist die Zahl der Süchtigen erschreckend hoch, so Graf. 1,3 Millionen Menschen sein alkoholsüchtig, 14,7 Millionen Menschen rauchen und bis zu 1,9 Millionen Menschen sind medikamentenabhängig.

Graf selbst hat sich besonders der Spielsucht angenommen. Hier kritisiert sie die aktuelle Novelle der Bundesregierung. Diese sollte die wachsende Ausbreitung der Geldspielautomatan stoppen und den Spielerschutz verbessern, jetzt drohe genau das Gegenteil. Bundesweit sind etwa 600.000 Menschen spielsüchtig.

Quelle: Radio Charivari Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser