Landkreis organisiert Sperrmüllabfuhr

Rosenheim - Bei der Entsorgung des durch das Hochwasser beschädigten Hausrats möchte der Landkreis helfen. In verschiedenen Straßen wird dieser mit einem Transporter abgeholt.

Bei der Bewältigung der Schäden in privaten Haushalten will der Landkreis Rosenheim den Bürgerinnen und Bürgern helfen. In Kolbermoor wird der unbrauchbar gewordene Hausrat ab heute Nachmittag straßenweise abgeholt.

Wie das Sachgebiet Abfallwirtschaft im Landratsamt mitteilte, wird der Sperrmüll in folgenden Straßen eingesammelt:

  • Obere Mangfallstraße
  • Untere Mangfallstraße
  • Dr. Hans-Jakob-Straße
  • Carl-Jordan-Straße
  • Von-Bippen-Straße
  • Mitterharter Straße
  • Hochriesstraße
  • Kampenwandstraße
  • Wendelsteinstraße
  • Brünnsteinstraße
  • Petersbergstraße
  • Georg-Mülle-Straße
  • Kranzhornstraße
  • Inselbachstraße
  • Karl-Rager-Straße
  • Johann-Wipper-Straße
  • Am Damm

Die Abholaktion wird mehrere Tage dauern, die Bürgerinnen und Bürger werden deshalb um Geduld gebeten, wenn die Fahrzeuge nicht gleich heute Nachmittag kommen.

Elektroschrott soll separat gestellt werden, hier erfolgt eine eigene Abholung. Nicht bereitgestellt werden dürfen Problemabfälle wie Farben, Lacke, Säuren, Laugen oder Chemikalien. Reifen werden ebenfalls nicht mitgenommen.

Pressemeldung Landratsamt Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser