Haushalt wird 265 Millionen schwer

Rosenheim - Morgen soll der Haushalt 2014 für den Landkreis Rosenheim verabschiedet werden. Heute hat bereits der Kreisausschuss den Beschluss befürwortet.

Der Landkreishaushalt für das kommende Jahr ist am Dienstagnachmittag im Kreisausschuss einstimmig befürwortet worden. Die abschließende Haushaltsdebatte findet am morgigen Mittwoch, 4. Dezember, in der Sitzung des Rosenheimer Kreistags statt.

Der Verwaltungs- und Vermögenshaushalt 2014 summiert sich auf 265,7 Millionen Euro. Unter anderem ist vorgesehen, dass der Landkreis ohne Nettoneuverschuldung auskommt. Die Kreisumlage wird um einen Prozentpunkt gesenkt. Die Kreistagssitzung, in der auch der Teilhabeplan für Menschen mit Behinderungen verbindlich festgelegt werden soll, beginnt um 9 Uhr im großen Sitzungssaal des Landratsamtes.

Pressemitteilung Landratsamt Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser