Zwei neue Schulrätinnen im Landkreis

Landkreis Rosenheim - Das Rosenheimer Schulamt kann zwei neue Schulrätinnen begrüßen. Sie übernehmen neben der Verantwortung für ihre Bezirke auch Sonderaufgaben:

Zwei neue Schulrätinnen übernehmen neue Aufgaben im Rosenheimer Schulamt:

Angelika Elsner über ihre Aufgaben:

O-Ton

Im Östlichen Teil des Landkreises betreut Angelika Elsner ab sofort 19 Schulen und damit rund 3.500 Schulkinder. Darüber hinaus hat sie die Bereiche Fortbildung, Schulberatung, Inklusion und Migration übernommen. Einen dieser Bereiche wird sie schon im März konkret angehen. Dann ist eine Reihe zum Thema Inklusion in den Jahrgangsstufen drei und vier geplant. Elsner war bis Ende vergangenen Jahres Schulleiterin in Kolbermoor.

Veronika Käferle über ihre Aufgaben:

O-Ton

Weitere neue Schulrätin ist Veronika Käferle: Sie betreut 19 Schulen und damit rund 3.600 Schulkinder im südlichen Teil des Landkreises. Außerdem ist sie für die gesamte Region im Bereich Unterrichts- und Erziehungsfragen in der Grundschule zuständig. Veronika Käferle leitete seit 2005 die Justus-von-Liebig Grund- und Mittelschule in Heufeld.

Seit vergangener Woche ist Angelika Elsner und Veronika Käferle zwei von fünf Schulrätinnen für Stadt und Landkreis Rosenheim.

Quelle: Radio Charivari Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser