Bekifft im VW Golf unterwegs

Auf der A8 "gemütlich einen durchgezogen"

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - In den frühen Abendstunden des Mittwoch kontrollierte eine zivile Streifenbesatzung der Verkehrspolizei Rosenheim einen VW Golf, welcher auf der A8 in Fahrtrichtung Salzburg unterwegs gewesen war.

Als der Fahrer, ein 46 jähriger Mann aus dem nördlichen Bereich von München, seine Fahrertüre öffnete, drang bereits starker Marihuana-Geruch den Beamten entgegen. Der Beifahrer, ein 37 jähriger Mann aus dem Bereich Landau an der Isar, versuchte noch verzweifelt einen bereits angezündeten Joint verschwinden zu lassen.

Daraufhin wurden beide Personen sowie der Wagen einer intensiven Durchsuchung unterzogen. Hier konnte bei beiden Männern Marihuana aufgefunden und anschließend sichergestellt werden. Die Männer wurden anschließend vorläufig festgenommen.

Später gaben sie an, dass sie während der Fahrt gemütlich einen „durchgezogen" haben, was aber nun unangenehme Folgen für sie haben wird. Beide erwartet nun ein Strafverfahren wegen des Besitzes von illegalen Drogen.

Zusätzlich erwartet den Fahrer wegen einer Fahrt unter Drogeneinfluss ein einmonatiges Fahrverbot sowie eine empfindliche Geldbuße.

Pressemeldung Verkehrspolizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser