Neuer Rekord im Landkreis Rosenheim

77 Abiturienten mit Durchschnitt 1,5 oder besser

+

Landkreis Rosenheim - 77 Abiturientinnen und Abiturienten haben dieses Jahr mit dem Durchschnitt 1,5 oder besser abgeschnitten. Dafür wurden sie auf Schloss Hartmannsberg von Landrat Berthaler geehrt.

An den Gymnasien im Landkreis Rosenheim haben heuer 77 junge Damen und Herren, so viele wie noch nie, ihr Abitur mit einem Notendurchschnitt von 1,5 und besser abgeschlossen. Landrat Wolfgang Berthaler ehrte sie am Mittwoch, den 5. Juli mit einem Empfang auf Schloss Hartmannsberg. 

Er gratulierte zum großartigen Schulabschluss und verwies auf die hervorragenden beruflichen Perspektiven: "Die Wirtschaft lechzt nach Fachkräften und wartet auf euch. Ich hoffe, dass möglichst viele in der Region bleiben." Der Landrat gratulierte auch den Eltern: "Als Vater weiß ich, dass sich Eltern immer Sorgen machen, aber mit dem Abitur geht ein Lebensabschnitt zu Ende und sie haben eine Sorge weniger." Lob gab es zudem für die Lehrerkollegien, die ihren Teil zu diesen tollen Abschlüssen beigetragen haben. 

Wie jedes Jahr schafften auch heuer mehr Schülerinnen als Schüler die 1,5 und besser. Unter den 77 Geehrten waren 52 junge Frauen und 25 junge Männer. Zwölf Mal gab es die Traumnote 1,0. Als kleine Anerkennung erhielten die Abiturientinnen und Abiturienten von Landkreis Rosenheim je 50 Euro.

Pressemeldung Landratsamt Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser