Sechs neue Azubis, drei weitere folgen noch

Ausbildungsbeginn im Landratsamt Rosenheim

+
Die neuen Nachwuchskräfte

Rosenheim - Zum Ausbildungsstartschuss begrüßt auch das Landratsamt sechs Nachwuchskräfte. Aber auch denen, die es bereits geschafft haben, wurde gratuliert:

Die ehemaligen Nachwuchskräfte. Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Der öffentliche Dienst ist offensichtlich ein attraktiver Arbeitgeber. Sechs Nachwuchskräfte begannen am 1. September ihre Ausbildung im Landratsamt Rosenheim, drei weitere folgen am 1. Oktober. Landrat Wolfgang Berthaler begrüßte sie mit den Worten: Schön, dass sie zu uns gekommen sind. Auch die Personalvertreter Irmgard Maushammer-Altmann für den Gesamtpersonalrat, Luise Bauer für den örtlichen Personalrat und die Jugendvertreterin Laura Denz hießen die neuenKolleginnen und Kollegen herzlich willkommen. Christoph Maier, Sabine Strohmayer (nicht auf dem Bild) und Stefanie Bär werden als Beamtenanwärter der 3. Qualifikationsebene, Florian Leisl und Theresa Murnauer als Beamtenanwärter der 2. Qualifikationsebene, Marina Grießl und Elisabeth Stettner als Auszubildende zur Verwaltungsfachangestellten (VFA-K) in der Verwaltung tätig sein. Yannik Böttinger und Dominic Dietrich werden als Straßenwärter beim Kreisbauhof in Wasserburg ausgebildet.

Landrat Berthaler gratulierte zudem vier ehemaligen Azubis zur erfolgreich bestandenen Prüfung. Alle vier wurden vom Landkreis Rosenheim übernommen. Florian Degenhart als Berufskraftfahrer, Christian Ager, Eva Brenner und Constanze Dietl als Verwaltungsfachangestellte im Kommunaldienst. 

Pressemitteilung Landratsamt Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser