Fussball WM 2014 in Brasilien

Public Viewings zur WM auch in der Nacht?

  • schließen
  • Weitere
    schließen
  • schließen

Landkreis - Aufgrund der Zeitverschiebung von fünf Stunden zwischen Deutschland und Brasilien kommt es in diesem Jahr zu sehr späten Anstoßzeiten für Fußball-Fans bei der WM.

Alle Fußballfans, die bei der kommenden WM in Brasilien die Spiele live in Deutschland mitverfolgen wollen, müssen teilweise ziemlich lang aufbleiben. Wegen der fünf-stündigen Zeitverschiebung, beginnen die Spiele bei uns teilweise erst nach Mitternacht. Anwohner beliebter Gaststätten und Public-Viewing-Orte bangen um ihren Schlaf.

Öffentliche Übertragung in Rosenheim

Laut einer Auskunft der Rosenheimer Stadtverwaltung ist der Stadt lediglich bekannt, dass bei der Freien Turnerschaft und auch im Rahmen des Sommerfestivals Public-Viewing-Veranstaltungen zur WM vorgesehen sind. "Die Stadt ist als zuständige Sicherheitsbehörde berechtigt, hier jeweils einen sicherheitsrechtlichen Bescheid zu erlassen und hat insofern einen Einfluss auf den Ablauf solcher Veranstaltungen," erklärt der stellvertretende Pressesprecher der Stadt Rosenheim Christina Schwalm. "Hinsichtlich der zeitzonenbedingten späten Spielzeiten geht die Stadt davon aus, dass es auch heuer wieder eine immissionsschutzrechtliche Landesverordnung geben wird, die speziell die Zulässigkeit von Public-Viewing-Übertragungen in der Nachtzeit regeln wird." Zum jetzigen Zeitpunkt liege der Verwaltung hierzu noch keine Nachricht vor.

VEBWK sorgt für Aufklärung

Wie der "Verein zum Erhalt der bayerischen Wirtshauskultur" (VEBWK) in einer Pressemitteilung verlauten lässt, habe das Bundesumweltministerium bereits Ende Februar den Entwurf zu einer Lärmschutzverordnung für die WM 2014 vorgestellt. Diese Verordnung soll eine Übertragung im Freien auch nach 22.00 Uhr ermöglichen. Das letzte Wort habe in diesem wie auch in den vergangenen Jahren die zuständige Genehmigunsbehörde vor Ort. (Anm. d. Red.: die Stadt) Ausnahmen könnten darüber hinaus nur für die Dauer der Live-Übertragungen gewährt werden. Der Vorsitzende der VEBWK, Franz Bergmüller erwarte "von den Landesregierungen entsprechende Anweisungen und Informationen über die Bezirksregierungen an die Landkreise und Gemeinden, damit wir wieder ein großes Fußballfest (...) feiern können!" 

"Die Spielzeiten für Nachtschwärmer 

Zum Auftaktspiel der Deutschen Nationalmannschaft gegen Portugal am 16. Juni und dem dritten Gruppenspiel am 26. Juni  gegen die USA wird es wohl zu keinen Konflikten mit entnervten Anwohnern kommen. Beide Spiele beginnen um 18.00 Uhr Mitteleuropäischer Zeit. Lediglich das zweite Spiel in der Vorrunde gegen Ghana wird in Deutschland erst um 21.00 Uhr angepfiffen.

Sollte die Mannschaft das Achtelfinale erreichen, beginnt das Spiel erst um 22.00 Uhr, entweder am 30. Juni oder am 01. Juli. Die Viertelfinals am 04. und 05. Juli beginnen wieder jeweils um 18.00 Uhr, die Halbfinals am 08. und 09. Juli hingegen um 22.00 Uhr. Das Finale der Weltmeisterschaft am Sonntag, den 13. Juli findet dann abschließend um 21.00 Uhr deutscher Zeit statt.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa / picture alliance

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser