„Situation der unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge in Stadt & Landkreis Rosenheim"

Diskussion zu unbegleiteten Minderjährigen 

+
Podiumsdiskussion zur Situation der unbegleiteten Minderjährigen in Rosenheim Stadt und im Landkreis am Mittwoch Abend in Kolbermoor
  • schließen

Kolbermoor - Anlässlich der Entwicklung der Flüchtlingszahlen, lädt die Junge Union zu einer Podiumsdiskussion mit Referenten aus den Bereichen Jugendarbeit, Polizei und Politik ein.

Unter dem Motto „Situation der unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge in Stadt & Landkreis Rosenheim" lädt die Junge Union in Rosenheim Stadt und Land zu einer Podiumsdiskussion bei "Giuseppe E Amici" an der alten Spinnerei in Kolbermoor ein.

Aufgrund der Grenznähe und wegen der hervorragenden Verkehrsanbindung nach Italien sind Stadt und Landkreis Rosenheim besonders vom Zustrom unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge betroffen. Gemäß § 42 SGB VIII müssen unbegleitete minderjährige Flüchtlinge von dem Jugendamt betreut werden, in dessen Wirkungskreis sie aufgegriffen werden. Die steigende Zahl von unbegleiteten Minderjährigen stellt daher die örtlichen Jugendämter und Träger der Jugendhilfe vor große Herausforderungen. Die Standards der Jugendhilfe in Clearinghäusern und Folgeeinrichtungen sowie die angemessene medizinische Betreuung der unbegleiteten Minderjährigen können gegenwärtig oftmals nicht mehr erfüllt werden.

Gemeinsam mit den Referenten sollen im Rahmen einer Podiumsdiskussion mögliche Gesetzesänderungen und Möglichkeiten zur Verbesserung der Situation in Stadt & Landkreis Rosenheim diskutiert werden.

Referenten aus Politik, Jugendarbeit und Polizei

Über die aktuelle Situation werden Dr. Markus Gruber, Ministerialdirektor für Asyl, Integration und Zuwanderung im Sozialministerium, Johannes Fischer, Kreisjugendamtsleiter im Landkreis Rosenheim, Gerd Rose, Jugendamtsleiter in Rosenheim und die beiden Beamten der Bundespolizei in Rosenheim, Hauptkommissar Thomas Diestel und Oberkommissar Christian Umlauft.

Die Veranstaltung der Jungen Union in Stadt und Landkreis Rosenheim beginnt am Mittwoch Abend, den 22. Oktober um 19.30 Uhr in der Pizzeria "Giuseppe E Amici" an der alten Spinnerei in Kolbermoor. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind dazu herzlich eingeladen.

Quelle: Junge Union Stadt und Landkreis Rosenheim

Rubriklistenbild: dpa/pa

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser