Wie laufen die Verhandlungen, Frau Ludwig?

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Am Dienstag fand die erste Sitzung der Arbeitsgruppe Familie, Frauen, Gleichstellung im Zuge der Koalitionsverhandlungen zwischen CDU/CSU und der SPD statt. Mit dabei: MdB Ludwig.

Sieben Stunden, so lange hat gestern die erste Sitzung der Arbeitsgruppe Familie, Frauen, Gleichstellung im Zuge der Koalitionsverhandlungen zwischen CDU/CSU und der SPD gedauert. Wie die Rosenheimer CSU-Bundestagsabgeordnete Daniela Ludwig als Mitglied der Arbeitsgruppe sagte, habe man sich auf einer professionellen Ebene getroffen, es gebe aber noch Diskrepanzen bei den Forderungen.

O-Ton Daniela Ludwig:

O-Ton

So bestehe die Union im Gegensatz zur SPD auf das Betreuungsgeld. Die SPD habe zudem eine breite Wunschliste für die Jugendsozialarbeit, die vom Bund finanziert werden soll. Wie diese Finanzierung allerdings zustande kommen soll, habe die SPD nicht mitgeteilt.

Lesen Sie auch:

Zudem fordere die SPD ein einkommensabhängiges Kindergeld, das die Union ablehne, so Ludwig weiter. Es gebe noch Brüche in den Verhandlungen, besonders wenn es um die Finanzen gehe. Ludwig erwartet noch harte Verhandlungsrunden, für ihre Arbeitsgruppe sind alleine vier in der kommenden Woche angesetzt.

Quelle: Radio Charivari

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Leonie Wiedenhoff

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser