LAMILUX-Bahnlaufcup 2014

Start frei für den LAMILUX-Bahnlaufcup

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Rosenheim: LAMILUX-Bahnlaufcup 2014 der Leichtathletik.

Rosenheim - Nicht nur professionelle Läufer, sondern auch Hobbysportler sind bei dem diesjährigen LAMILUX-Bahnlaufcup der Leichtathletik herzlich willkommen. Es gibt insgesamt drei Termine.

Auch in diesem Jahr veranstalten drei regionale Leichtathletikvereine wieder einen Bahnlaufcup mit klassischen Langdistanzen der Leichtathletik. Angesprochen sind hier aber nicht nur leistungsorientierte Mittel- und Langstreckenläufer, sondern auch ambitionierte Hobbysportler, die ihre Kondition gerne auch mal auf der 400-Meter-Bahn testen wollen.

Den Auftakt macht Lauffeuer Chiemgau mit einem 3.000-Meter-Lauf im Priener Sportpark am Mittwoch, den 7. Mai. Eine Woche später findet beim TSV 1860 Rosenheim ein 2.000-Meter-Rennen statt. Den Abschluss bildet am 28. Mai ein 5.000-Meter-Lauf in Raubling, ausgerichtet vom PTSV-Rosenheim. Gestartet wird jeweils um 19.30 Uhr.

Bei allen Terminen werden circa drei Zeitläufe angeboten, eingeteilt nach Leistungsklassen. Die langsamste Gruppe startet jeweils zuerst. Deshalb wird bei Anmeldung um Bekanntgabe einer Laufzeit gebeten. Die Siegerehrung zur Cupwertung - nach Addition aller drei Zeitläufe - findet am 28. Mai nach dem letzten Lauf in Raubling statt. Die Teilnahme ist aber auch an einem einzelnen Wettkampf möglich.

Infos und Anmeldung unter www.ptsv-rosenheim.de oder www.lauffeuer-chiemgau.de, telefonisch bei Anton Gröschl, 08039-5376.

Pressemitteilung PTSV Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser