Sie absolvierten den Kurs der katholischen Jugendstelle Rosenheim

Zehn neue Gruppenleiter für die Jugendarbeit vor Ort

+
Gemeinsam konnten die Jugendlichen verschiedenen Methoden und Ideen ausprobieren wie z.B. ein Krimidinner.

Rosenheim/Reit im Winkl - Die Gemeinden im Landkreis können sich nun über engagierte Jugendleiter freuen: Zehn Jugendliche absolvierten die Gruppenleiterausbildung der katholischen Jugendstelle Rosenheim.

"Wir sind der Meinung das war spitze!“ schallte es im Jugendhaus Wiedhölzerkaser in Reit im Winkl. Zehn Jugendliche aus dem ganzen Landkreis Rosenheim absolvierten in den Herbstferien den zweiten Teil der Gruppenleiterausbildung der katholischen Jugendstelle Rosenheim

Rechtliche Grundlagen und methodisches Handwerkszeug standen auf dem insgesamt neuntägigen Programm. Nun dürfen sich Ministranten- und Jugendgruppen der Pfarreien in Stadt und Landkreis über engagierte Jugendleiter freuen, die frischen Wind in die Jugendarbeit bringen.

Pressemeldung Katholische Jugendstelle Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser