Umweltunterricht an Schulen in der Region

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Windräder zu basteln ist Teil des Umweltunterrichts in der Grundschule: Die Kinder der 3. Klasse an der Grundschule in Happing mit (hinten, von links) Umweltpädagogin Birgit Posselt, Klassenlehrerin Alexandra Menzinger, Markus Götz von den Sparkassenstiftungen Zukunft sowie den Schulrätinnen Helga Wichmann und Veronika Käferle.

Rosenheim - Windräder basteln und Windmessgeräte testen - Dies durften Schüler und Schülerinnen aus insgesamt 38 Schulen aus dem Landkreis testen. Die Idee dahinter:

Zwei spannende Schulstunden zum Thema Umweltschutz erleben die Kinder aus 27 Grundschulen und elf Mittelschulen in der Region derzeit. Die Sparkassenstiftungen Zukunft für die Stadt und den Landkreis Rosenheim unterstützen gemeinsam mit der Deutschen Umwelt-Aktion den verantwortungsbewussten Umgang mit Umwelt und Natur.

Im umweltpädagogischen Unterricht lernen die Grundschulkinder, wie man Strom durch Wind erzeugen kann. Gemeinsam tasten sich die Schüler der 3. und 4. Klassen spielerisch mit ihrer Lehrerin und einer Umweltpädagogin an umweltfreundliche Alternativen zur Stromerzeugung heran, basteln Windräder und probieren ein Windmessgerät aus. In den 6. und 7. Klassen der Mittelschulen beschäftigen sich die Schüler mit der Energiewende. Anhand von Fotos, Filmen und kleinen Kraftwerksmodellen entdecken die Klassen die Auswirkungen des Klimawandels, erneuerbare Energien und Möglichkeiten zum Energiesparen.

„Die Kinder und Jugendlichen lernen dabei altersgerecht und spannend aufbereitet den verantwortungsbewussten Umgang mit der Umwelt und unserer Natur. Umweltschutz ist ein wichtiges Thema und umweltbewusstes Denken und Handeln sollte so früh wie möglich gefördert werden“, so Markus Götz von den SparkassenstiftungenZukunft, der den Unterricht an der Grundschule in Happing gemeinsam mit den Schulrätinnen Helga Wichmann und Veronika Käferle besuchte.

Pressemeldung Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser