Außenminister von Österreich angezeigt und Bagger stürzt in Keller

Das sind die meistgelesenen Artikel des Tages

Landkreis - Es war wieder einiges los am Freitag in unserer Region. Hier finden Sie unsere meistgelesenen Artikel des Tages.

  • Kanzler Kern lässt seinen Außenminister Kurz anzeigen!: Während in Deutschland der Wahlkampf lahmt, geht es im Nachbarland jetzt richtig rund: Die SPÖ hat ÖVP-Kandidat Sebastian Kurz angezeigt!
  • Bergung von abgestürztem Bagger erst am Samstagmorgen!: Ein Unfall mit einem tonnenschweren Bagger hat sich am Donnerstagvormittag in der Sonnenstraße ereignet. Die Baumaschine krachte auf einer Baustelle in den Keller. Die Bergungsarbeiten dauern am Freitag an.
  • Schlagkräftiger Streit um Rettungsgasse auf Tauernautobahn: Ein Streit im Stau auf der Tauernautobahn ist am Mittwoch in Zederhaus (Lungau) eskaliert: Ein Salzburger wollte einen Mann im Stau darauf aufmerksam machen, eine Rettungsgasse zu bilden. Das ließ sich dieser nicht gefallen.
  • Von Auto erfasst und in Bach geschleudert: Fußgänger (45) schwerstverletzt: Ein schwerer Unfall hat sich in der Nacht auf Freitag auf der St2092 ereignet. Kurz nach Mauerkirchen wurde ein Fußgänger trotz Vollbremsung von einem Auto erfasst und in einen Bach geschleudert!
  • Klare Ansage für neue Nachbarn der Bäckerei Tremmel: Eine unfassbar dreiste Beschwerde eines neuen Nachbarn landete in der Bäckerei von Evi Tremmel. Mittlerweile kennt ganz Deutschland den Fall am Tegernsee. Die Empörung ist groß. Und der Zuspruch auch.
  • Bikini zu knapp? Ex-GNTM-Model Sarina Nowak kassiert Shitstorm: Mit ihren Rundungen gehört Sarina Nowak zu den beliebtesten "Curvy Models" der Welt. Für ein aktuelles Shooting zeigte sie sich im ultraknappen Bikini.
  • Sie litt an Paranoia, kam in Psychiatrie - ein Zufall rettete sie: Eine junge Frau kommt in die Psychiatrie. Sie gibt Rätsel auf. Diagnose: Verfolgungswahn. Doch die Ärzte deuten die Anzeichen falsch – mit fatalen Folgen.
  • Schock-Therapie: Schüler schauen bei Einäscherung einer Leiche zu: Ein Religionslehrer aus Meißen besuchte mit seinen Schülern das ansässige Krematorium. Die Schock-Therapie zeigte Wirkung. Sofort.
  • 3.000 Euro Schaden wegen rüpelhafter Fahrweise in Raubling: Wegen des riskanten Überholmanövers eines Audi-Fahrers musste eine 21-Jährige ausweichen. Sie hat nun den Schaden.
  • Was rund um die Klosterkirche schon alles gefunden wurde: Die Sanierungsarbeiten an der Klosterkirche laufen auf vollen Touren - bei den Ausgrabungen wurden dabei immer wieder Überraschungen entdeckt.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © © Oskar Czerwinski und © pa (Montage)

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser