90 Prozent Öko-Strom im Landkreis

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Landkreis - Der neueste Energiebericht für Stadt und Landkreis Rosenheim zeigt einen guten Weg bei der Stromversorgung. Beim Thema Heizen gibt es noch Arbeit:

Der Landkreis Rosenheim hat seinen jährlichen Energiebericht vorgelegt, der inzwischen auch die Stadt Rosenheim einbezieht. Unter Federführung der Fachhochschule wurden Daten gesammelt, die einen positiven Trend zeigen. Laut einem Bericht der OVB-Heimatzeitungen kann der Landkreis seinen Strombedarf rechnerisch bereits zu 90 Prozent durch erneuerbare Energien decken. Bei der Stromerzeugung können man leider nicht noch weiter auf Wasserkraft aus dem Inn setzen. Dort seien die Potentiale bereits ausgeschöpft.

Die Region ist allerdings noch immer stark von Öl und Erdgas abhängig, da beim Heizen noch keine ausreichenden Alternativen bestehen. Das sah auch Rosenheims Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer so. Sie wies darauf hin, dass Rosenheim auf einen massiven Ausbau der Fernwäre setzt. Allerdings müsse zusätzlich das Thema Energieeinsparung angegangen werden.

Den vollständigen Artikel lesen sie auf ovb-online.de und in den OVB-Heimatzeitungen.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser