Viele Hubschrauber über der Region

+

Rosenheim - Haben Sie sich auch schon gefragt, warum derzeit in und um Rosenheim so viele Hubschrauber unterwegs sind? Mit der Höhlenrettung am Untersberg hat es nichts zu tun:

Bis Ende nächster Woche sind in der Region verstärkt Hubschrauber der Bundespolizei unterwegs. Die Berufspiloten absolvieren einen Lehrgang zum Fliegen im hochalpinen Gelände. Vom Bundespolizeistandort in der Burgfriedstraße aus starten die Besatzungen in die Alpenregion, um die erforderlichen Flugeinweisungen zu bekommen. Mit seinen Felswänden, Steilhängen und höhenbedingten Temperaturunterschieden stellt der Alpenraum besondere Ansprüche an das fliegerische Können, so ein Sprecher der Bundespolizei. An der Ausbildung sind 60 Angehörige des Flugdienstes mit bis zu elf Hubschraubern beteiligt.

Quelle: Radio Charivari

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser