Zahl der Briefwähler hat sich verdoppelt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Landkreis - Den Gang in das Wahllokal sparen sich immer mehr Bürger in der Region. Die Zahl der Briefwähler hat sich zumindest im Stimmkreis Rosenheim Ost verdoppelt.

Die Stimmenabgabe abseits des Wahllokales wird in der Region immer beliebter. Die Anzahl der Briefwähler bei der Landtagswahl hat sich im Stimmkreis Rosenheim Ost verdoppelt. Wie Franz Höhensteiger, der Wahlamtsleiter der Stadt Rosenheim sagte, sei die Zahl von rund 4.600 auf rund 9.500 gestiegen.

Briefwahl muss nicht mehr gerechtfertigt werden

Ein möglicher Grund für den deutlichen Anstieg könnte laut Höhensteiger der Wegfall der Begründung für die Briefwahl sein, diese war bei den vergangenen Wahlen noch nötig.

Quelle: Radio Charivari

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser