Gemeinderat Rott

MVV-Buslinie wird bis nach Rott verlängert

+

Rott am Inn - Seit 25 Jahren wurde diskutiert, jetzt ist es so gut wie beschlossene Sache: Die MVV-Buslinie wird von Aßling bis nach Rott verlängert!

Das wurde jetzt im Rotter Gemeinderat deutlich, wie die Wasserburger Zeitung am Montag berichtet. Insgesamt hätten laut des Berichtes fast 450 Menschen ihr Interesse an der Buslinie bekundet, die zum Winterfahrplan 2017/18 - vorbehaltlich der Zustimmung der Regierung von Oberbayern - den Betrieb aufnehmen soll. Geplant ist zunächst ein dreijähriger Probebetrieb.

Der Münchner Verkehrs- und Tarifverbund (MVV) hat in diesem Zusammenhang Subventionsmittel von rund 48.000 Euro angemeldet. 22.000 Euro davon trägt der Landkreis Rosenheim, 11.000 Euro stemmt die Gemeinde Rott selbst. Der Rest entfällt laut der Zeitung auf den Landkreis Ebersberg. Mit der neuen Buslinie erhalten die Rotter Bürger besseren Zugang zur Bahnlinie Rosenheim - München.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie auf OVB Online oder in der gedruckten Heimatzeitung!

Zurück zur Übersicht: Rott

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser