Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Gemeinde rät zur Online-Versammlung 

Bürgerversammlung Rott: Nun nur als Online-Veranstaltung

Rott a. Inn - Am Montag, 15.11.2021 um 19:30 Uhr findet in Rott a. Inn die diesjährige Bürgerversammlung als Online-Veranstaltung statt.

Update, 12. November - Bürgerversammlung Rott nur online

Wie kurzfristig entschieden wurde, findet am Montag, 15.11.2021 um 19:30 Uhr die diesjährige Bürgerversammlung in Rott a. Inn ausschließlich als Online-Veranstaltuung statt. Der Stream ist über die Homepage www.rottinn.de erreichbar. Fragen können im Rahmen des Chats unter Angabe des Klarnamens gestellt werden.

Ursprünglich war eine Anwesenheitsveranstaltung im Landgasthof Stechl geplant. Bürgermeister Daniel Wendrock stellt klar, dass ihm die Entscheidung zur Absage nicht leicht gefallen ist. „Eine reine Online-Bürgerversammlung ist natürlich kein adäquater Ersatz für echte Begegnungen und Diskussionen. Aber in Anbetracht des gerade in den letzten Tagen dramatisch zugenommenen Infektionsgeschehens oder der zunehmenden Überlastung der Kliniken war eine Absage der Präsenzveranstaltung die einzig verantwortliche Entscheidung“, betont das Gemeindeoberhaupt.

Eine Präsenzbürgerversammlung sei nun im Frühjahr/Sommer geplant, sobald das Infektionsgeschehen ess wieder zulasse. Unabhängig davon freut sich die Gemeine auf möglichst viele Zuschauerinnen und Zuschauer am Montag, den 15.11.2021 auf dem gemeindlichen Youtubekanal.

Erstmeldung:

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Bürgerinnen und Bürger können die Veranstaltung wahlweise im Landgasthof Stechl besuchen oder über den YouTube-Kanal der Gemeinde im Livestream verfolgen (Link auf der Gemeindehomepage unter www.rottinn.de bzw. unter https://www.youtube.com/channel/UC91MmYXxbRtFN9dW74uulYg ).

Aufgrund der allgemein verschärften Corona-Situation und der in der Gastronomie geltenden Vorschriften, gilt für Besucher die sog. 3 G plus-Regel, das heißt Besucherinnen und Besuher müssen entweder geimpft, genesen oder mit einem negativen PCR-Test ausgestattet sein. Ein einfacher Antigentest oder gar ein Selbsttest genügen nicht. Am Einlass finden entsprechende Kontrollen statt.

Bürgermeister Daniel Wendrock ruft alle Bürgerinnen und Bürger dazu auf, das Online-Angebot wo immer möglich zu nutzen. Speziell ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger, Ungeimpfte oder Menschen mit Vorerkrankungen sollten angesichts der hohen Corona-Inzidenzzahlen im Landkreis Rosenheim eigenverantwortlich entscheiden, ob sie wirklich die Präsenzveranstaltung besuchen oder doch nicht lieber das Online-Angebot nutzen wollen. Nur wer unbedingt der Versammlung beiwohnen wolle, um dort etwa direkt Fragen zu stellen, solle dies auch tun. Fragen und Anträge könnten aber auch online und alternativ auch im Nachgang zur Versammlung etwa per e-mail gestellt werden. „Jedermann ist herzlich eingeladen zu kommen. Ich rufe angesichts der aktuellen Ingfektionslage aber ausdrücklich dazu auf in erster Linie das alternative Online-Angebot zu nutzen, um der Bürgerversammlung beizuwohnen“, erklärt Wendrock.

Die Gemeinde Rott a. Inn bittet um Anmeldung zur Bürgerversammlung beim Landgasthof Stechl unter info@rottinn.de bzw. 08039/9068-0.

Pressemeldungen der Gemeinde Rott a. Inn

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa | Frank Rumpenhorst

Kommentare