Pressemeldung BUND Naturschutz Kreisgruppe Rosenheim

Naturnaher Waldbau: Führung in Rott am Inn am 19. Oktober

Rott am Inn - Am Samstag, den 19. Oktober findet eine Waldführung im Rahmen der gemeinsamen Veranstaltungsreihe BdF/BN im Privatwald statt. 

Der Privatwald wird seit knapp zehn Jahren von Wolfgang Matschke bewirtschaftet, nachdem er 27 Jahre als Staatswaldrevierleiter und acht Jahre NW Revierleiter tätig war. Seit sechs Jahren ist er Ortsvorsitzender vom Bund Naturschutz in Rott am Inn. Er wird die Führung zum Thema "Naturnaher Waldbau - Zukunftsvorsorge im Zeichen von Klimawandel, Schädlingsbefall und Schadereignissen unter Berücksichtigung ökologischer wie ökonomischer Aspekte" leiten. 

Treffpunkt ist um 14 Uhr am Maibaum in Rott am Inn. Die Führung dauert ca. drei Stunden, danach schließt sich eine freiwillige Einkehr in einem Wirtshaus, sowie eine Diskussion mit dem Seminarleiter an.



Pressemeldung BUND Naturschutz Kreisgruppe Rosenheim

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Rott

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT