Kommandanten im Amt bestätigt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Alte und zugleich neue Riege: Beide Feuerwehr-Kommandanten Manfred Lunghammer (links) und Marcus Huber (rechts) wurden wieder gewählt
  • schließen

Rott - Auf eine weitere Amtszeit einstellen dürfen sich beide Kommandanten der FFW Rott. Sie wurden nach sechs aktiven Jahren in der Leitung wiedergewählt.

Weiterhin als 1. Kommandant fungiert Manfred Lunghammer, als sein Stellvertreter erneut Marcus Huber.

Bürgermeister Marinus Schaber übernahm nicht nur die Funktion als Wahlleiter, sondern bedankte sich bei allen anwesenden Aktiven recht herzlich für den Einsatz: „Großer Dank an alle, die mit viel Kraftaufwand die Gemeinde stets unterstützen. Es gab in den letzten Monaten viele Dinge, die durch Euren Einsatz hervorragend funktioniert haben“.

Ehrenamtliche Arbeit selbstverständlich

Schaber nannte als Beispiel das Versetzen des Schuppens zum neuen Kindergarten oder das Erneuern und Aufrüsten des gebraucht gekauften Fahrzeugs LF 16. Auch zeigte er sich erfreut über das Verständnis der Feuerwehrkameraden in Bezug auf nicht erfüllbare Wünsche mangels prall gefüllter Gemeindekassen.

Den beiden Kommandanten stellte er beste Arbeitszeugnisse aus und bedankte sich am Abend für die gute Zusammenarbeit mit der Gemeinde.

Die Wahlergebnisse stellten keine große Überraschung dar: Beide Kommandanten wurden mit über 90 % der Stimmen bestätigt.

Manfred Lunghammer und Marcus Huber freuten sich über das ausgesprochene Vertrauen durch die Kameraden. 

Reine Formsache war diesbezüglich jetzt auch die Bekräftigung der Führungspositionen durch Landratsamt und Rotter Gemeinderat.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Rott

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser