DJ Sepp aus Rott ist ein gefragter Typ

Der König der Plattenteller feiert Jubiläum

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Seit vierzig Jahren im Musikgeschäft: DJ Sepp aus Rott
  • schließen

Rott - Die Partys der Region werden durch ihn zum musikalischen Vergnügen. DJ Sepp aus Rott legt seit 40 Jahren sowohl in Diskotheken als auch auf Partys auf.

Er nimmt die Leute musikalisch auf seine Reise mit. DJ Sepp schafft es immer wieder, das Publikum jeder Veranstaltung mit ins Boot zu nehmen. Mittlerweile ist er 40 Jahre im Geschäft, ans Aufhören denkt er noch lange nicht: „Mit 15 Jahren habe ich angefangen als DJ, und noch immer macht es mir riesen Spaß, die Leute musikalisch zu unterhalten“ zeigt sich der Rotter begeistert. Für viele ist er der Doktor gegen Langeweile. 

Zu jeder Veranstaltung nimmt er seine eigenen CD’s mit. 500 Tonträger mit je 15 Hits  hat der 55jährige Abend für Abend im Gepäck. Auswahl selbst für besondere musikalische Wünsche hat er genug.

Seine Gabe: Er schätzt den Geschmack seines Publikums immer richtig ein.

Bekannt wie ein bunter Hund

Weit über den Altlandkreis Wasserburg ist er bekannt. Fans hat er zuhauf. Das schöne daran, egal ob Geburtstagsparty, Fasching, Hochzeitsfeier oder allgemeine Discoparty: DJ Sepp fühlt sich überall zuhause. In der One Bar in Rosenheim macht er die DJ Einteilung, auch in der Fußgängerzone in Rosenheim am Faschingsdienstag gehört er zum festen Bestandteil des Musiklebens dazu. Hier ist er seit 15 Jahren Headliner des Rosenheimer Faschingstreiben. Sogar den Faschingsorden hat er dafür im letzten Jahr bekommen.

Sein Geheimnis für den jahrzehntelangen Erfolg: „Ich steh zu 99 Prozent hinter der Musik, die ich auflege. Bei jedem Event bin ich voll mit dabei“.

Er hilft, Wasserburg beim „Wackeln“

 

Auch am kommenden Samstag ist DJ Sepp im Einsatz. Dann versucht er, den Faschingsball in der Badriahalle zu rocken.

Schon jetzt verrät er seine Hitliste: Gottlieb Wendehals  und seine „Polonaise Blankenese“ gehört am Samstag beim Faschingsball der Stadtgarde „Wasserburg wackelt“ in der Badriahalle natürlich dazu. Wenn es schon um den Wettbewerb der Polonaisen geht, darf dieser Titel nicht fehlen, ist sich DJ Sepp sicher. Auch die Saragossa Band  muss auf den Plattenteller, gefolgt von Ottawan mit „DISCO“ oder Trini Lopez. „La Bamba ist und bleibt ein Klassiker, der die Partygäste mit Rhythmus versorgen wird“, erklärt der Musikprofi. Auf Platz fünf seiner Hitliste zu Fasching setzt der Rotter Disc Jockey die Hermes House Band. Außerdem gehöre die Spider Murphy Gang  mit Skandal um Rosi zu den besten Stimmungsmachern, ebenso wie der absolute Klassiker „Hallo Klaus“. Fasching scheint die Zeit der vergangenen Musik-Jahrzehnte zu sein, denn die Liste erweitert sich mit drei weiteren Hits von früher. Drafi Deutscher  „Marmor Stein und Eisen bricht“, Willy Michl  „Bobfahrer“ und Boney M. „Daddy Cool“ sind wichtig bei den Faschingsfeten ist sich der Rotter Musikexperte sicher.

Fasching ist eine ganz eigene Stimmung, und alle Generationen treffen sich  hier beim Musikgeschmack. Das mache diese Zeit so eigen. „Grundsätzlich gibt es ja keine direkte Faschingsmusik. Bei Veranstaltungen dieser Art muss vor allem Stimmung her“.

Im Gepäck wird am Samstag in Wasserburg auch noch DJ-Kollege Chris  sein.

Musik im Doppelpack. „Na wenn das nicht wackelt, dann weiß ich’s auch nicht“ grinst Sepp und freut sich auf sein Publikum.

Konkurrenz für die Musik?

Immer gern gehört ist der Titel "YMCA" von ?  ...genau - von Village People!

Und was könnte ihn vom Plattenteller weglocken? „Große Hobbys habe ich gar nicht, Musik bestimmt mein Leben. Ich bin ein geselliger Mensch, außerdem ziemlich fußballbegeistert“, erzählt Sepp.

Sport ist schön, aber Musik sei noch ein Stück besser, heißt es vom DJ-Urgestein aus Rott abschließend.

Auffallend war beim Interview, dass die weiblichen Gäste des Cafés oft zu DJ Sepp herüber geschaut haben. Kurzerhand mal nachgefragt, wie sie ihn so finden, fangen beide Damen mittleren Alters an zu kichern, als wäre das Teenageralter noch nicht lang her: "So viele Partys hab ich besucht, und DJ Sepp war schon immer ein großer Schwarm. Der legte schon zu meiner Zeit richtig gute Musik auf. Jetzt gehen meine Kinder zu Partys und sind gleichermaßen begeistert. Nur eins hat sich geändert, meine Kinder sagen dass DJ Sepp gute Mukke auflegt, der Wortschatz ist anders, der Geschmack der gleiche".  

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Rott

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser