Wegen Bauarbeiten am Rotter Bahnhof

Samstagabend nur Busse zwischen Mühldorf und Rosenheim

Rott am Inn - Die Bahnstrecke Rosenheim–Wasserburg muss in der Nacht von Samstag auf Sonntag gesperrt werden. Grund dafür sind Signalerneuerungsarbeiten im Rotter Bahnhof.

Der Zug aus Mühldorf um 21.50 Uhr wird dann ab Wasserburg durch einen Bus nach Rosenheim ersetzt. Dieser fährt aber am Wasserburger Bahnhof 22 Minuten früher ab als regulär, berichtet Radio Charivari. In der Gegenrichtung wird der letzte Zug aus Rosenheim Richtung Mühldorf um 23.34 Uhr ebenso durch einen Bus ersetzt. Der Schienenersatzverkehr wird dann voraussichtlich 20 Minuten später in Wasserburg eintreffen.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Rott

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser