"Edle Tropfen" am Rotter Weinfest

+
Edle Tropfen vom ehemaligen Weinanbaugebiet in Südtirol

Rott am Inn - Ein Weinfest zu veranstalten, das kann so gut wie jeder, doch die Rotter haben sich da etwas Besonderes einfallen lassen:

Am Freitag begannen die Feierlichkeiten zu dem 250.-jährigen Jubiläum der Rotter Klosterkirche mit einem Weinfest im Rotter Kaisergarten. Zwar spielte das Wetter nicht unbedingt mit, doch das störte die Besucher in keinster Weise, schließlich war es ja auch schön warm im Festzelt.

Weinfest in Rott

Und das Rott nicht nur ein einfaches Weinfest veranstaltet, dass merkten die Gäste schon an der erlesenen Weinauswahl. So gab es eine „Sonderkollektion“ aus dem ehemaligen Weinbaugebiet des Klosters in Südtirol. Aber auch die Biertrinker kamen in Rott nicht zu kurz, eigens für die Feierlichkeiten wurde ein „Kirtabier“ gebraut, wie es einst auch die Rotter Benediktiner herstellten.

Natürlich gab es auch für die Ohren was feines – die Band „Huraxdax“ spielte und konnte so den ein oder andere Besucher zu einer weiteren Flasche der edlen Tropfen überreden.

Noch bis zum 21. Oktober dauern die Feierlichkeiten an – folgendes steht auf dem Programm:

  • 12.10.2013: Kabarett mit Helmut Schleich
  • 18.10.2013: Konzert in der Rotter Kirche
  • 20.10.2013: Festgottesdienst mit Kardinal Marx
  • 21.10.2013: Messe, im Anschluss ewige Anbetung

evoy

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser