B15: Unfall beim Abbiegen

+
  • schließen

Rott - Auf der B15 sind am Abend zwei Autos zusammengerauscht. Ein Fahrer wollte links abbiegen und hat den Gegenverkehr übersehen. *Neue Bilder*

Am 13. Juni, gegen 20.45 Uhr, ereignete sich bei Lengdorf/Rott am Inn ein schwerer Verkehrsunfall mit drei Pkw.

Der 78-jährige Münchner Unfallverursacher befuhr mit seinem BMW die B15 von Rosenheim kommend in Richtung Lengdorf und wollte an der Abzweigung Rott am Inn/Fa. Alpma nach links abbiegen. Dabei übersah er den von Lengdorf kommenden BMW eines 30-Jährigen aus Schechen. Es kam zum frontalen Zusammenstoß, wodurch der Pkw des Müncheners sich um die eigene Achse drehte und dabei gegen einen weiteren Pkw, einen Opel Astra geschleudert wurde. Danach kam er nach ca. fünf Metern im Abhang zum Liegen.

Der Unfallverursacher sowie der Fahrer des entgegenkommenden Pkw wurden wie durch ein Wunder nur leicht verletzt und kamen ins Krankenhaus Wasserburg am Inn und Rosenheim.

An den BMWs entstand jeweils Totalschaden. Am dritten Pkw entstand ein Schaden von ca. 2000 Euro.

Frontalunfall auf der B15

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser