Blühender Landkreis Traunstein

Führung durch Obstanger in Schnaitsee

Schnaitsee - Am Samstag, 3. Juni, können alle Interessierten im Rahmen der Initiative "Blühender Landkreis Traunstein" den biologisch bewirtschafteten Obstanger von Hans Schmid in Schnaitsee besichtigen.

Auch der selbst gebaute Erdkeller zur Obstlagerung und der große Naturteich stehen auf dem Programm. Das Areal mit prächtiger Blumenwiese und bunten Blühflächen am Ackerrand ist ein idealer Lebensraum für unsere sonst immer stärker bedrängten Bienen, Schmetterlinge und anderen Blütenbesucher. Im Rahmen der von Landrat Siegfried Walch gestarteten Initiative "Blühender Landkreis Traunstein" werden diese Lebensräume vorgestellt und praktische Anregungen für mehr Bienenfreundlichkeit im eigenen Garten gegeben. 

Die Führung wird in Zusammenarbeit mit dem Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege Markus Breier, dem Landschaftspflegeverband Traunstein, dem Kreisverband Traunstein für Gartenkultur und Landespflege sowie dem örtlichen Gartenbauverein angeboten. Treffpunkt ist um 15 Uhr bei Hans Schmid in Schnaitsee, Bernöd 1. Nach dem zweistündigen Rundgang können sich die Besucher einen "kulinarischen Ausklang" beim Gartenfest der Freiwilligen Feuerwehr Waldhausen gönnen.

Pressemitteilung Landratsamt Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser