14-Jähriger lebensgefährlich verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Schnaitsee - Ein Jugendlicher (14) hat am Dienstag eine verbotene Spritztour mit dem Motorrad seines Freundes gemacht - mit verheerenden Folgen!

Die Polizeimeldung

Laut Polizei ereignete sich der Unfall gegen 17 Uhr auf der Gemeindeverbindungsstraße zwischen Schnaitsee und Titlmoos, auf Höhe Ed. Der 14-jährige Motorradfahrer aus dem Gemeindebereich Babensham übersah den BMW einer 18-Jährigen aus dem Landkreis Mühldorf - es kam zum Frontalzusammenstoß.

Der Jugendliche hatte sich das Mofa seines Freundes ohne dessen Erlubnis ausgeborgt, um eine Spritztour zu machen - den dafür erforderlichen Führerschein hatte er nicht.

Motorradunfall bei Schnaitsee

Der 14-Jährige, der ohne Helm unterwegs war, hat laut Polizei lebensbedrohliche Kopfverletzungen davongetragen. Er ist mit dem Rettungshubschrauber ins Traunsteiner Krankenhaus gebracht worden.

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser