Staatsstraße stundenlang gesperrt

+

Griesstätt - Auf schneeglatter Fahrbahn ist am Montagabend ein Lkw zwischen Griesstätt und Halfing in den Gegenverkehr und den Straßengraben gerutscht. Die Staatsstraße 2079 war für rund zwei Stunden komplett gesperrt.

Der Lkw rutschte in den Gegenverkehr, stieß mit einem Auto zusammen und landete schließlich teilweise im Straßengraben. Für die Bergung musste ein Kran eingestetzt werden.

Lkw-Unfall bei Griesstätt

Glücklicherweise gab es keine Verletzten und es blieb bei Blechschäden.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser