Unfall auf der St2092 bei Breitenbach

Auto gerät ins Schleudern und überschlägt sich - Frau aus Raum Rosenheim verletzt

Breitenbach - Am Samstag ereignete sich ein Unfall auf der Gemeindegrenze der Gemeinden Schonstett und Eiselfing. Eine Frau aus dem Raum Rosenheim wurde dabei verletzt:

Pressemeldung im Wortlaut:

Am Samstagnachmittag (18.1.) ereignete sich auf der Staatsstraße 2092 bei Breitenbach, auf der Gemeindegrenze der Gemeinden Schonstett und Eiselfing ein Verkehrsunfall.

Eine 35-Jährige aus dem Landkreis Rosenheim fuhr mit ihrem Opel von Aham in Richtung Frieberting. Nach bisherigem Ermittlungsstand geriet sie alleinbeteiligt ins Schleudern, kam nach links von der Fahrbahn ab, stieß gegen einen Baum und überschlug sich. Sie konnte von Ersthelfern aus dem Pkw befreit werden und wurde mittelschwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Am Opel entstand Totalschaden, zudem wurde ein entgegenkommender Audi durch herumfliegende Fahrzeugteile beschädigt.

Die Feuerwehr Schonstett war mit ca. 20 Einsatzkräften vor Ort.

Pressemeldung Polizeiinspektion Wasserburg am Inn

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Schonstett

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT