Schratzlsee: Autokollision im Feierabendverkehr

Schratzlsee - Vier leicht verletzte Erwachsene und zwei leicht verletzte Kinder forderte ein Verkehrsunfall auf der B15 an der Abzweigung nach Soyen bei Schratzlsee.

Ein 18-jähriger Fahranfänger war mit seinem Opel Astra auf der B 15 in Richtung Wasserburg unterwegs und wollte bei Schratzlsee in Richtung Soyen links abbiegen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden Mitsubishi Pajero, der von einem 45-jährien Mann aus Dorfen gelenkt wurde. Der Geländewagen prallte in die Beifahrerseite des Opel Astra.

Unfall mit Fahrschulauto: Sechs Verletzte

Durch die Wucht des Aufpralls drehte sich der Opel Astra um 180 Grad, wurde quer über die B 15 geschleudert und kam in einer Bushaltebucht zu stehen. Der Mitsubishi wurde nach rechts geschleudert und stieß mit einem aus Richtung Soyen kommenden und an der Einmündung wartenden VW Golf zusammen. Der Fahrer des Opel Astra, die vier Insassen (darunter zwei Kinder) des Mitsubishi Pajero und die zwei Insassen des VW Golf (Fahrlehrer und Fahrschüler) wurden leicht verletzt und in die umliegenden Krankenhäuser zur Untersuchung eingeliefert.

An den drei Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 28000 Euro (jeweils wirtschaftlicher Totalschaden).

Pressebericht Polizeistation Haag in Oberbayern

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © aj

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser