Überhöhte Geschwindigkeit:

47-Jähriger war zu schnell - frontal gegen Baum!

+
Ein erstes Bild vom Unfallort
  • schließen

Schonstett - Auf der Staatsstraße 2079 hat sich am Donnerstagabend ein schwerer Unfall ereignet. Ein 47-jähriger Autofahrer war zu schnell und prallte gegen einen Baum. **Neue Infos**

Der Unfall ereignete sich gegen 17.30 Uhr zwischen Weichselbaum und Aichet. Dort prallte er mit seinem Opel Insignia alleinbeteiligt mit voller Wucht gegen einen Baum.

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, handelt es sich bei dem Autofahrer um einen 47-jährigen Wasserburger. An der Unfallstelle hieß es noch, dass ein junger Autofahrer verunglückt wäre.

Der Mann wurde mit dem Rettungshubschrauber Christoph 14 in das Rosenheimer Krankenhaus geflogen. Er hatte sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zugezogen. An seinem Auto entstand Totalschaden. Die Staatsstraße war für circa eine Stunde komplett gesperrt.

St2079: Auto prallt gegen Baum

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser