Feuer in Inn-Salzach-Klinik gelegt

Wasserburg - eine lebensmüde 28-jährige Patientin der Inn-Salzach-Klinik wollte ihr Zimmer anzünden.

Die Frau saß zur Donnerstag Mittag in ihrem Bett in der Klinik und legte Feuer. Die Rauchentwicklung blieb dem Personal nicht verborgen, das den Brand sofort löschen konnte. Die Steppdecke und die Matratze der 28-Jährigen wurden angebrannt, die zwei Zimmerbewohnerinnen aber blieben glücklicherweise unverletzt. Eine Krankenpflegerin klagte über leichte Atembeschwerden und wurde vorsorglich ins Krankenhaus eingeliefert.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser